SimCorp Asset Management Event

April 13

SimCorp Asset Management Event 2018

SimCorps jährlich stattfindende Konferenz für alle Asset Management Unternehmen, Pensionskassen und Versorgungswerke sowie alle angrenzenden Geschäftsbereiche

Uk   German flag icon

Wann: 13. April 2018, 8:30 Uhr - 15:00 Uhr
Wo: Hilton Hotel, Frankfurt am Main, Deutschland

Warum sich eine Teilnahme für Sie lohnt – Wir stellen die Frage, welche Rolle spielt das Thema Innovation in Zeiten zunehmender Regulierung für Unternehmen?

Es erwartet Sie ein spannendes Programm mit hochkarätigen Rednern. Neben Vorträgen des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) sowie dem Bundesverband Alternative Investments (BAI) können Sie sich auf einen Erfahrungsbericht zur Investmentsteuerreform der Société Générale freuen. Des Weiteren erwartet Sie eine kluge und durchaus provokante Key Note aus dem Hause Baader Bank zur These 'Warum die Geldpolitik von Restriktion nichts wissen will' und viele weitere spannende Präsentationen.

 Sichern Sie sich Ihre Teilnahme* und melden Sie sich JETZT an!

Präsentationen herunterladen

Von der Herausforderung zur Chance. Wie kann SimCorp dabei unterstützen?
Dr. Ralf Schmücker, Sprecher der Geschäftsführung, SimCorp Central Europe
Präsentation herunterladen

Regulation versus Innovation
Rudolf Siebel, Geschäftsführer BVI
Präsentation herunterladen

Erfahrungsbericht zur Umsetzung der Investmentsteuerreform
Magdalini Moysiadou, Geschäftsführerin, und Jochen Meyers, Head of Sales & Relationship Management Germany, Société Générale Securities Services GmbH
Präsentation herunterladen

The New Collateral Landscape – Visualization, Notification and Optimization
Mark Baker, Product Manager for Collateral Management, OTC and ETD, SimCorp UK
Präsentation herunterladen

KEY Note: Die Angst vor dem Systemrisiko - Warum die Geldpolitik nicht wirklich restriktiv werden kann
Robert Halver, Managing Director und Leiter Kapitalmarktanalyse, Baader Bank
Präsentation herunterladen

Transparenz startet von innen – wie Regulierung und Datenkonsolidierung dazu beitragen können
Carsten Kunkel, Head of Regulatory Center of Excellence, SimCorp Central Europe
Präsentation herunterladen

Die Asset Management Branche im digitalen Umbruch
Frank Dornseifer, Geschäftsführer, Bundesverband Alternative Investments e.V., Bonn
Präsentation herunterladen

Sprecher

Frank Dornseifer 

Frank Dornseifer
Geschäftsführer beim Bundesverband Alternative Investments

Frank Dornseifer ist Geschäftsführer beim Bundesverband Alternative Investments e.V., Bonn, und seit über 16 Jahren in unterschiedlichen Funktionen im Investment-, Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht aktiv. Nach seinem Studium in Bonn, Dublin und Lausanne arbeitete er zunächst als Rechtsanwalt in einer internationalen Anwaltssozietät in den Gebieten Gesellschafts- und Wertpapierrecht. Es folgte eine mehrjährige Tätigkeit als stellvertretender Referatsleiter bei der BaFin im Grundsatzreferat Investmentaufsicht und als Repräsentant im Investment Management Committee der Organisation der internationalen Wertpapieraufsichtsbehörden IOSCO, bevor er im Jahre 2007 zum BAI wechselte und seither dort die Verbandsaktivitäten insbesondere in den Bereichen Recht, Regulierung, Politik, PR/Öffentlichkeitsarbeit und Investor Relations leitet und koordiniert. Herr Dornseifer ist Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Investment- und Gesellschaftsrecht und Herausgeber von Kommentaren zum KAGB/InvG und zur AIFM-Richtlinie. Der Finanzausschuss des Bundestages und das Europaparlament haben ihn mehrfach als Sachverständigen in Gesetzgebungsverfahren zum Kapitalmarktrecht benannt. Herr Dornseifer tritt regelmäßig als Referent zu Investment- und Aufsichtsthemen bei Konferenzen im In- und Ausland auf.

Jochen Meyers 

Jochen Meyers
Société Générale Securities Services

Jochen Meyers ist seit September 2011 als Managing Director bei der Société Générale Securities Services in Deutschland verantwortlich für die Sales & Relationship Management Aktivitäten über das gesamte SGSS Produktportfolio, mit Betreuung der Kunden in Deutschland und Österreich. Er ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Wertpapierdienstleistungen mit über 20 Jahren Erfahrung, und begann seine Karriere 1996 bei BNP Paribas Securities Services als Sales Manager für Multi Direct Custody & Clearing Produkte und später als Head of Sales and Relationship Management für diesen Bereich. Er bekleidete verschiedene Positionen bei der Bank of New York (Mellon), unter anderem als Head of Relationship Management, und Head of Business Development bei BNY Mellon Asset Servicing in Deutschland. Er verfügt über einen Abschluss in International Business und einen Master vom Netherlands Institute for MBA Studies in Kooperation mit dem Bradford Management Centre.

Magdalini Moysiadou 

Magdalini Moysiadou
Société Générale Securities Services GmbH

Magdalini Moysiadou ist seit Dezember 2007 in der Geschäftsführung der Société Générale Securities Services GmbH und verantwortet die Bereiche Analytics & Data Management, Fund Administration, Middle Office sowie die IT Services. Ihre über 20-jährige Laufbahn in der Finanzbranche startete sie im Derivatebereich der Commerzbank AG, um dann in die Betreuung von institutionellen Kunden bei der J.P. Morgan AG zu wechseln. Im Jahr 2000 trat sie in die Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft (bzw. ihre Vorgängergesellschaft) ein und war dort in verschiedenen Führungspositionen tätig, bis sie 2007 zur Geschäftsführerin und am 1. Juni 2017 zum Chief Operating Officer (COO) der Société Générale Securities Services GmbH ernannt wurde. Sie verfügt über einen Abschluss als Diplom Kauffrau der Universität Gießen.

Ralf Schmücker 

Dr. Ralf Schmücker
Sprecher der Geschäftsführung, SimCorp Central Europe

Dr. Ralf Schmücker, 47, ist seit Oktober 2012 Sprecher der Geschäftsführung von SimCorp Central Europe, nachdem er seit 2009 als Geschäftsführer für die Bereiche Sales & Account Management sowie Market Support tätig war. Davor baute er ab 2007 bei SimCorp USA Inc. in New York den Implementation Services für den nordamerikanischen Markt auf. Von 2004 bis 2007 zeichnete er in der deutschen SimCorp Niederlassung als Abteilungsleiter verantwortlich für den Bereich Market Support (Presales & Product Management), nachdem der die Abteilung Implementation Services ab 2001 geleitet hatte.

Nach dem Studium der Mathematik und Informatik promovierte Dr. Ralf Schmücker am Institut für Mathematik der Universität Hannover. Bis 1999 arbeitete er als IT-Consultant und Projektleiter für Banken bei der i&k Beratung GmbH in Frankfurt. Seit November 1999 ist er bei SimCorp tätig.

Robert Halver 

Robert Halver
Leiter der Kapitalmarktanalyse der Baader Bank AG

Nach Abschluss seines betriebswirtschaftlichen Studiums begann Robert Halver seinen beruflichen Werdegang zunächst als Wertpapieranalyst bei der Sparkasse Essen. Anschließend war er bei der Privatbank Delbrück & Co für die Analyse der internationalen Kapitalmärkte und von Aktiengesellschaften der Branchen Automobile und Telekommunikation verantwortlich. Später formulierte er dort als Chefstratege die Anlagepolitik für die hausinternen Aktien- und Renten-Investments.
2001 wechselte Robert Halver als Direktor zur Schweizer Privatbank Vontobel. Neben der Anlagestrategie für Vontobel in Deutschland umfasste sein Verantwortungsbereich das Relationship Management sowie die Öffentlichkeitsarbeit der Vontobel Gruppe in Deutschland.

Seit 2008 ist Herr Halver bei der Baader Bank AG in Frankfurt tätig. Als Leiter Kapitalmarktanalyse ist er für die Einschätzung der internationalen Finanzmärkte zuständig. In dieser Funktion ist er ebenso für die Außendarstellung der Baader Bank tätig.
Robert Halver verfügt über langjährige Erfahrung als Kapitalmarkt- und Börsenkommentator und ist durch regelmäßige Medienauftritte bei Fernsehsendern und Radiostationen, auf Fachveranstaltungen und Anlegermessen sowie Fachpublikationen und als Kolumnist einem breiten Anlegerpublikum bekannt. Seine Markenzeichen sind Meinungsstärke, klare Worte und bildhafte Sprache.

Rudolf Siebel 

Rudolf Siebel
Geschäftsführer, BVI

Rudolf Siebel trägt im BVI, Frankfurt, die Verantwortung für Recht, Statistik und EDV. Er vertritt die Interessen der Investmentbranche im Fachbeirat und im Übernahmebeirat der Bundesanstalt für Finanzdienstleis-tungsaufsicht (BaFin). Er war Mitglied des deutschen SEPA-Rates, eingerichtet durch Bundesminis-terium der Finanzen und Deutscher Bundesbank.<br<> Herr Siebel war von April 1993 bis Mitte Juli 1998 als Vice President Senior Credit Officer bei der Moody´s Deutschland GmbH in Frankfurt a.M. beschäftigt. Herr Siebel ist Rechtsanwalt und Master of Law (LL.M.) des Georgetown University Law Center, Washington D.C. </br<>

Carsten Kunkel 

Carsten Kunkel
Global Head of Regulatory Center of Excellence bei SimCorp

Seit 2008 leitet Diplom-Volkswirt Carsten Kunkel, Jahrgang 1973, bei SimCorp den Bereich Legal Practices und das daraus hervorgegangene Regulatory Center of Excellence. Seitdem hat er mit seinem Team den Einsatz regulierungsgetriebener Lösungen für Kunden von SimCorp weltweit konzipiert, aufgebaut und koordiniert. Bevor er 2005 zu SimCorp kam, hat er führende deutsche Finanzinstitute beraten. Carsten Kunkel hat einen Abschluss in Volkswirtschaftslehre von der Universität Mannheim in Deutschland.

Agenda

08:30 Uhr

 Empfang & Registrierung

09:00 Uhr

 Von der Herausforderung zur Chance. Wie kann SimCorp dabei unterstützen?
 Dr. Ralf Schmücker, Sprecher der Geschäftsführung, SimCorp Central Europe

09:30 Uhr

 Regulation versus Innovation
 Rudolf Siebel, Geschäftsführer BVI

10:15 Uhr

 Kaffeepause

10:45 Uhr

 Erfahrungsbericht zur Umsetzung der Investmentsteuerreform
 Magdalini Moysiadou, Geschäftsführerin, und Jochen Meyers, Head of Sales & Relationship Management Germany, Société Générale Securities Services GmbH

11:30 Uhr

The New Collateral Landscape – Visualization, Notification and Optimization
Mark Baker, Product Manager for Collateral Management, OTC and ETD, SimCorp UK

12:00 Uhr

 Business Lunch

13:00 Uhr

 KEY Note: Die Angst vor dem Systemrisiko - Warum die Geldpolitik nicht wirklich restriktiv werden kann
 Robert Halver, Managing Director und Leiter Kapitalmarktanalyse, Baader Bank

13:45 Uhr

Transparenz startet von innen – wie Regulierung und Datenkonsolidierung dazu beitragen können
Carsten Kunkel, Head of Regulatory Center of Excellence, SimCorp Central Europe

14:15 Uhr

 Die Asset Management Branche im digitalen Umbruch
 Frank Dornseifer, Geschäftsführer, Bundesverband Alternative Investments e.V., Bonn

15:00 Uhr

 Zusammenfassung & Resümee

 Ausklang der Veranstaltung mit einem Umtrunk im Foyer

Herunterladen

Mit freundlicher Unterstützung unserer Implementierungs- und Kooperationspartner, die am Veranstaltungstag u.a. mit Ständen vor Ort sein werden.

Absolut Research logo
bai logo 
neox logo 
preyer logo 

*Die Teilnahme ist für Sie als Asset-Manager, Fondsgesellschaft, Verwahrstelle und/oder SimCorp Kunde kostenfrei. Als Teilnehmer eines anderen Unternehmens erhalten Sie, wenn nicht anders vereinbart, im Nachgang eine Rechnung über die Teilnahmegebühr von 590,- Euro zzgl. MwSt. Falls Sie wider Erwarten doch nicht teilnehmen können, können Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren.

Sign up
First Name *
Last Name *
Business Email *
Company *
Title *
Country *
Work Phone
What is your organization’s biggest priority? *